Pflichtsieg beim TSV Friedberg 2

Hinten stehend von links nach rechts: Fabian Nitschke, Paul Rott, Simon Lechner, Jonas Weißhaupt, Christoph Seizmair, Luis Seemüller.
Vorne von links nach rechts: Louis Mayer, Anton Lechner, Quirin Golling, Erik Eichner, Nico Rizouis.
Vorne sitzend: Max Lichtenstern.

Mit 5 : 1 gewann unsere D 1-Jugend gegen Team 2 vom TSV Friedberg. Gegen de Tabellenletzten sicher in der Höhe zu niedrig. Grund dafür war die mangelnde Chancenverwertung einerseits, andererseits stand alleine der Pfosten fünfmal im Weg. Außerdem verstrickte man sich oft in Zweikämpfe. Gefährlich wurde es immer dann, wenn der Ball mit wenigen Kontakten schnell nach vorne gespielt wurde.

Für die Tore waren verantwortlich:

0 : 1 Anton Lechner (16. Minute)

0 : 2 Christoph Seizmair (21. Minute)

0 : 3 Paul Rott (40. Minute)

0 : 4 Paul Rott (46. Minute)

0 : 5 Quirin Golling (53. Minute)

1 : 5 (55. Minute)

Pausengespräche

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisDiff.Punkte
1SG Aindling651017 : 3+ 1416
2SV Obergriesb.550017 : 2+ 1515
3Kissinger SC532019 : 6+ 1311
4TSV Dasing630321 : 17+ 4 9
5TSG Augsburg 520317 : 11+ 6 6
6SG Oberbernb.520313 : 11+ 2 6
7FC Königsbr.411220 : 9+ 11 4
8TSV Königsbr.6105 9 : 27– 18 3
9TSV Friedberg6006 2 : 49– 47 0

D 1 weiterhin Tabellenführer

Zum Auswärtsspiel beim TSV Dasing trat die D 1-Jugend der SG Aindling/Stotzard/Petersdorf am Samstag, 09.10.2021 um 10.00 Uhr an. Erfahrungsgemäß eine undankbare Anstoßzeit. Haben doch die letzten Vormittagsspiele gezeigt, dass dem einen oder anderen Spieler das frühe Aufstehen Probleme bereitet. Diesmal ging alles gut. Unser Team gewann souverän mit 4 : 0. Als vierfacher Torschütze durfte sich Paul Rott feiern lassen.

Weiterlesen

AH-Ausflug 2021

Einen toll organisierten Ausflug an den Chiemsee unternahm die AH-Mannschaft der Spielgemeinschaft Aindling/Stotzard. Mit 27 Personen startete der Tross von Stotzard aus per Bus zum ersten Ziel. In der Nähe von Sauerlach steuerte der Bus einen ruhigen Parkplatz an, um das obligatorische Weißwurstfrühstück einzunehmen. Nach zähem Verlauf auf der Autobahn traf man schließlich am frühen Nachmittag in Reit im Winkl ein.

Weiterlesen

Sieg im Spitzenspiel

SG Aindling/Petersdorf/Stotzard gegen den FC Königsbrunn, oder Tabellenführer gegen Tabellenzweiten, so hieß die Partie des dritten Spieltages unserer D 1-Jugend.

Volle Konzentration vor Spielbeginn

Die bisher beste erste Hälfte der noch jungen Saison lieferte unsere Mannschaft ausgerechnet gegen den ärgsten Verfolger ab. Von der ersten Minute übernahm die Heimmannschaft das Kommando. Paul Rott zog aus acht Metern aus halbrechter Position ab. Der Königsbrunner Torwart konnte den Ball zur Ecke ablenken (2. Minute). Einen Weitschuss von Anton Lechner wehrte der Goalie ebenfalls ab, den Nachschuss von Louis Mayer konnte er ebenfalls parieren. Es dauerte bis zur 23. Minute bis das 1 : 0 fiel. Anton Lechner flankte von rechts in den Strafraum. Quirin Golling stand richtig und drückte den Ball über die Linie. Der Schuss von Louis Mayer in der 25. Minute ging knapp über das Tor. Besser machte es Christoph Seizmair. Sein Schuss aus 20 Metern fand den Weg über den Torwart hinweg zum 2 : 0 in die Maschen. Die Entscheidung dann in der 29. Minute. Wiederum war Anton Lechner der Vorbereiter. Seine Flanke köpfte Louis Mayer zum 3 : 0 unhaltbar ein.

Weiterlesen

Drei Punkte aus Augsburg mitgebracht

Auch das erste Auswärtsspiel der Saison konnte unsere D 1-Jugend erfolgreich gestalten. Bei der TSG Augsburg sprang ein knapper 1 : 0 Sieg heraus. Obwohl unser Team bedeutend mehr Spielanteile hatte, sprangen in Durchgang eins nur wenige Torchancen heraus. Aufgrund schlampiger Pässe im Spielaufbau war meistens schon in der Mitte der gegnerischen Hälfte das eigene Latein am Ende. Nur durch einige wenige Fernschüsse bestand Torgefahr. Die beste Einschussmöglichkeit hatte Paul Rott in Minute 24. Sein Alleingang wurde in letzter Sekunde gestoppt. Nach einer Ansage von Trainer Thomas Seizmair während der Halbzeitpause zeigte die Spielgemeinschaft im zweiten Abschnitt ein anderes Gesicht. Jeder hielt seine Position besser. Dadurch kam mehr Spielfluss auf. Der Treffer des Tages kam aber glücklich zustande. In der 49. Minute flankte Jonas Weißhaupt von der rechten Seite in den Strafraum. Ein gegnerischer Abwehrspieler fälschte die Hereingabe unglücklich in das eigene Tor ab. Torwart Max Lichtenstern war nur einmal gefordert. Kurz vor Ende hielt er mit einer Glanzparade die drei Punkte fest.

Leider durften wir keine Kabine benutzen. Somit mussten sich die Spieler auf der Tribüne umziehen.
Weiterlesen

Generalversammlung – 2021

Nach der Begrüßung des Geistlichen Beirats Pater Thomas, der Vertretung von der Marktgemeinde Aindling, der anwesenden Gemeinderäten, der anwesenden Ehrenmitglieder der DJK Stotzard, den Vertretern der Ortsvereine und allen anwesenden Mitgliedern der DJK erfolgten die Grußworte durch die Vertretung der Marktgemeinde und des geistlichen Beirates. Nach der Verkündigung und der Annahme der Tagesordnung erfolgte das Totengedenken. Drei Vereinsmitglieder sind seit der letzten
Generalversammlung verstorben. Der Vorstand bedankte sich bei der Kirchenverwaltung für die Benutzung des Pfarrheims. Er wies auf die aktuellen Regeln der Corona-Pandemie (z.B. 3GRegeln).

Weiterlesen

Neuzugänge

Nach einer sehr durchwachsenen Saison 2019/2021 und dem coronabedingten Abbruch folgte nach Durchsetzung der Quotientenregel des BFV der Zwangsabstieg in die A-Klasse. Nun gilt es die alte Saison abzuhaken und einen Neuanfang zu wagen. Auf den ehemaligen langjährigen Abteilungsleiter Hans-Peter März stehen nun mit Roman Wilhelm und Lukas Geier zwei langjährige DJK Eigengewächse als Fußballabteilungsleiter in der Verantwortung. Während Roman Wilhelm den Abteilungsleiter repräsentiert agiert Lukas Geier zukünftig neben seinem Posten als Beisitzer als rechte Hand der Abteilungsleitung. Auch für die anstehende Saison konnte mit Trainer Jürgen Zeche und Co Spielertrainer Stefan Bussay-Cyrus eine Vertragsverlängerung erzielt werden.

Weiterlesen