Herzlich willkommen bei der DJK Stotzard e.V.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unseren Verein und seine Aktivitäten interessieren! Unsere Mitglieder engagieren sich seit über 50 Jahren für die DJK Stotzard mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und ihrem unermüdlichen Einsatz für Sport und Ehrenamt. Wir laden Sie ein, sich auf diesen Seiten über die verschiedenen sportlichen und gesellschaftlichen Ereignisse unseres Vereins und seine Angebote zu informieren.

Rückschau – Schafkopfturnier 2018

Am Gründonnerstag führte die DJK wieder traditionell sein Schafkopfturnier durch. Die mittlerweile 22. Auflage war mit 108 Teilnehmern (mit einer weiblichen Mitspielerin) hervorragend besucht. In zwei Durchgängen mit je 40 Partien wurde der Sieger ermittelt.

Der Teilnehmerkreis wurde von 12 Schafkopfern wiederum aus Todtenweis angeführt, gefolgt von Stotzard (10 Teilnehmer), Rehling  und Affing (je 7 Teilnehmer), Aindling (6) sowie Gaulzhofen und Hausen (je 5 Teilnehmer). Stolze 75 (!!) Schafkopfer waren bereits in den Vorjahren vertreten, ein deutliches Zeichen für die beliebte Veranstaltung.

Sieger des Schafkopfturniers wurde Thomas Lindermeier aus Todtenweis mit 115 Punkten. Bereits vor 8 Jahren hatte er das DJK-Schafkopfturnier gewonnen. Auf Platz 2 landete Matthias Huber (Rehling) mit 90 Punkten, gefolgt von Anton Niedermaier aus Westendorf mit 75 Punkten. Den Trostpreis (genau bei Null) nahm Paul Stegmair aus Affing in Empfang. Bester „Einheimischer“ wurde Christoph Schwegler aus Gaulzhofen auf dem 10. Platz, Michael Brandmayr auf dem 14. Platz sowie Franz Hosemann aus Hausen auf dem 20. Platz. Weitere Sachpreise konnten Fußballer der DJK gewinnen: Christian Braun (22. Platz) und Michael Lechner (32.). Bürgermeister Tomas Zinnecker und Gemeinderat Josef Settele konnten sich nicht in die Top 50 spielen.

Der Sieger Thomas Lindermeier konnte neben einem satten Geldpreis von € 175,- auch den Wanderpokal, gestiftet von der Firma Günter Braun, in Empfang nehmen. Insgesamt wurden 38 Preise ausgegeben, davon 28 Sachpreise (Gutscheine, Geräuchertes, Biersiphons usw.). Herzlichen Dank der Pächterfamilie Zindros sowie der Brauerei Unterbaar, die jeweils Gutscheine und Sachpreise spendeten. Der Erlös der Veranstaltung wird vereinsintern für einen guten Zweck gespendet.

Die Organisation führte auch in diesem Jahr wieder Christian Baumeister mit seinem Team in hervorragender Manier durch. Er gab bereits den Hinweis, dass natürlich auch im nächsten Jahr am Gründonnerstag wieder der traditionelle Schafkopf in Stotzard stattfindet.

Die Sieger:         

Thomas Lindermeier               115 Punkte

Matthias Huber                         90 Punkte

Anton Niedermaier                   75 Punkte

Tennisler starten bald wieder mit fünf Teams in die Punktrunde

Die Damen 40 (siehe Bild) wollen in der Sommersaison ihren Titel verteidigen. Auch in der Winterrunde ist ihnen vor dem letzten Spieltag die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Das Ziel der Herren 40 ist dabei genauso deutlich, sie wollen den vierten Titel in Folge für die DJK Stotzard holen. Außerdem starten Teams bei den Damen, Herren sowie Herren Hobby im Mai in die neue Saison.

... lade FuPa Widget ...
Kreisklasse Aichach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
B-Klasse Aichach 2 auf FuPa